Kinder lachen bis zu 400 Mal am Tag, Erwachsene nur 15 Mal

Bei einem Lachanfall wird die Luft mit 100km/h durch die Bauchmuskeln aus dem Körper gepresst

Der erste Sonntag im Mai ist der „Weltlachtag“

Für einen Lachanfall brauchen wir 17 Gesichtsmuskeln und 80 weitere Körpermuskeln

Die kleine Schwester des Lachens ist das Lächeln

Lachen kann den Blutdruck senken

Wer lächelt, wirkt sympathischer und knüpft dadurch schneller Beziehungen

10 Minuten Lachen verbrennt 50 Kalorien

Falsches Lächeln können wir schnell enttarnen, weil sich um die Augen keine Lachfältchen bilden

Lachen reduziert Stresshormone

Im Alter von zwei bis sechs Monaten beginnen Babys, Freude über das Wiedererkennen eines Gesichts durch hochgezogene Mundwinkel auszudrücken

Lächelnde Menschen erhalten bessere Bewertungen in Zielvereinbarungsgesprächen

Seit 1998 gibt es Lachyoga. Angeblich sind zwei Minuten Lachen so gesund wie 20 Minuten Joggen

Lachen wirkt gegen Angst

Lachen regt das Immunsystem an

Lachen dämpft das Schmerzempfinden